Aufgrund von Krankheit muss ich eine Pause einlegen. Weiter geht es vorrauss.ab 08.01.2018. Falls es früher wieder möglich ist, gebe ich Allen zeitnah bescheid. Danke für Euer Verständnis.

Yogakurse

→ anzeigen    → schließen

Sporthotel Mühlhausen
Kasseler Str. 05, 99974 Mühlhausen

Donnerstag, 20.10.16, 17.00 - 18.30 Uhr
Kundalini Yoga Anfängerkurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Donnerstag, 26.01.17, 19.30 - 21.30 Uhr
Kundalini Yoga Fortgeschrittenen Kurs (170,00 EUR inkl. 19% MwSt.)
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Mittwoch, 22.02.17, 09.30 - 11.00 Uhr
Yoga am Morgen
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Donnerstag, 16.03.17, 17.00 - 18.30 Uhr
Kundalini Yoga Anfängerkurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Japanischer Garten
Pflanzenpavillon, 99947 Bad Langensalza

Dienstag, 23.05.17, 18.00 - 19.30 Uhr
Kundalini Yoga Anfängerkurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Dienstag, 23.05.17, 20.00 - 21.30 Uhr
Kundalini Yoga Fortgeschrittenen Kurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Bademeisterhäuschen
neben Friederikentherme, 99947 Bad Langensalza

Dienstag, 21.02.17, 18.00 - 19.30 Uhr
Kundalini Yoga Anfängerkurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Dienstag, 21.02.17, 20.00 - 21.30 Uhr
Kundalini Yoga Fortgeschrittenen Kurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Medical Wellness
Brückenstr. 17c, 99974 Mühlhausen

Montag, 06.02.17, 17.30 - 19.00 Uhr
Kundalini Yoga Fortgeschrittenen Kurs
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Baumkronenpfad
Hainich, 99947 Thiemsburg/OT Alterstedt

Samstag, 17.06.17, 08.00 - 09.30 Uhr
Kundalini Yoga
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Samstag, 08.07.17, 08.00 - 09.30 Uhr
Kundalini Yoga
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Samstag, 19.08.17, 08.00 - 09.30 Uhr
Kundalini Yoga
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Gongmeditation

→ anzeigen    → schließen

Sporthotel Mühlhausen
Kasseler Str. 05, 99974 Mühlhausen

Japanischer Garten
Pflanzenpavillon, 99947 Bad Langensalza

Samstag, 20.08.16, 19.00 - 21.00 Uhr
Gongmeditation
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Baumkronenpfad
Hainich, 99947 Thiemsburg/OT Alterstedt

Samstag, 03.06.17, 19.00 - 21.00 Uhr
Gongmeditation
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Mittwoch, 28.06.17, 19.00 - 21.00 Uhr
Gongmeditation
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Mittwoch, 19.07.17, 19.00 - 21.00 Uhr
Gongmeditation
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Mittwoch, 23.08.17, 19.00 - 21.00 Uhr
Gongmeditation
→ anmelden   → Frage zum Kurs

Jetzt bookmarken:
Mister WongWebnewsLinkaARENAdel.icio.usgooglefacebook

yogahealing

Machen Sie sich und anderen eine Freude. Alle Leistungen können auch als Gutschein erworben werden.

→ Kontakt

LaVita Vitalstoffkonzentrat -
ein Turbo für die Abwehrkräfte

→ Erfahren Sie mehr

-Sat Nam Versand

20.08.2016

Frauensporttag 2016 in Mühlhausen

(Veranstaltungen)

28.05.2016

Yoga Fest Thüringen Egapark Erfurt

(Veranstaltungen)

15.12.2015

Wellness in den Wipfeln

(Veranstaltungen)

12.09.2015

Frauensporttag in Mühlhausen

(Veranstaltungen)

05.08.2015

Yoga auf dem Baumkronenpfad

(Presseartikel)

02.06.2015

Wellness auf dem Baumkronenpfad

(Presseartikel)

24.04.2015

Feedback Mutter-Kind-Kurklinik

(Feedbacks)

Kundalini Yoga

Nach alter yogischer Überlieferung gab es vor langer Zeit, etwa vor 40.000 Jahren, ein Goldenes Zeitalter der Menschheit. Damals war in ganzen Zivilisationen das Wissen über yogische Techniken verbreitet. Es wurde überall angewandt um Gesundheit, Glück und eine hohe Lebensqualität zu sichern und allen zu ermöglichen.

In dieser sehr alten dynamischen Yogaform stehen Körperübungen, Atemführung, Meditation und tiefe Entspannung in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander.

Kundalini Yoga ist ein Raja-Yoga (königliches Yoga) und integriert die 8 Stufen des Yogas nach der Einteilung Patanjalis.

Kundalini Yoga in der Tradition von Yogi Bhajan stellt ein umfassendes Yogasystem dar.

Kundalini Yoga ist eine auf Körper, Geist und Seele ausgerichtete ganzheitliche Wissenschaft, die Atemübungen (Pranayamas), Yoga-Positionen (Asanas) und das Chanten von Mantren beinhaltet. Es ist verwandt mit anderen Yogaformen wie Hatha Yoga, ist allerdings in vielen Übungen dynamischer. Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird praktisch während aller Übungen bewusst geführt. Auch Meditation, in sehr vielen Variationen, wird bei jeder Übungsreihe als energetisch notwendiger Ausgleich zu den Körperübungen praktiziert. Die Kombinationen aus Körperhaltung und Bewegung, Konzentrationsübungen und Atemführung, Mantren (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innere Energielenkungen) bieten eine Vielfalt von Möglichkeiten, individuelle Probleme zu bearbeiten. Im Yoga sind die eigene Wahrnehmung und die persönlichen Grenzen entscheidend - Es erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Vorraussetzungen und ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet unabhängig von Alter, Geschlecht und Beweglichkeit. Es eignet sich insbesondere Stresssymptomen entgegen zu wirken. Kundalini Yoga kräftigt den Körper und die Widerstandskraft, die Konzentrationsfähigkeit und die Ausdauer nehmen zu, die Stimmungslage wird angehoben und das Nervensystem gestärkt. Man nennt es auch die Urmutter des Yoga. Kundalini Yoga und Meditation bewirken, dass die Drüsen des Körpers besser funktionieren, dadurch wird der psychische und emotionale Zustand eines Menschen ausgeglichen und er/sie kann ruhiger und positiver den täglichen Herausforderungen des Lebens begegnen.

Yoga ist ein Teil des Ayurveda, des Wissens vom Leben, welches seine Wurzeln in der indischen Antike hat. Ayurveda ist ca. 5.000 Jahre alt und gilt als eines der ältesten medizinischen Systeme. Yoga ist das älteste uns überlieferte Übungssystem für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen.

Das Wort Yoga stammt aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt: anbinden, verbinden, anjochen. Im tieferen Sinn geht es um die Verbindung unseres endlichen Seins mit dem unendlichen Sein. Philosophisch ist hiermit der Kontakt zwischen unserem Selbst und unserem göttlichen Selbst gemeint.

Wirkungen

Während der Kundalini Yoga Übungen arbeiten wir an drei verschiedenen Aspekten gleichzeitig: der Körperhaltung, der Atemführung und der Konzentration des Geistes (Verstandes). Die Übungen (Kriyas) sind in Ihrer Reihenfolge traditionell vorgegeben und der Aktivierung & Heilung bestimmter Körperbereiche zugeordnet. Da wir im Kundalini Yoga nicht nur von einem physischen Körper sprechen, werden u. a. auch solche Bereiche wie dein dich umgebendes Magnetfeld (Aura) mit Übungen gestärkt.

Die Wirkung von Kundalini Yoga basiert auf Erfahrung.

Dabei stellt sich der Erfolg umso deutlicher ein, je regelmäßiger und langfristiger die Techniken angewandt werden. Es ist eine Selbstschulung, in der man lernt, aus der positiven Erfahrung heraus die die Übungen (Kriyas) vermitteln, gesundheitsorientierte und lebensbejahende Gewohnheiten zu entwickeln.

körperlich

  • bessere Beweglichkeit
  • Stärkung von Nerven und Muskeln
  • Verbesserung der Haltung
  • Aktivierung des Verdauungs- und Drüsensystems
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Verbesserung des Gleichgewichtssinns
  • Vergrößerung des Atemvolumens

geistig

  • Lösen von Verspannungen
  • Stressabbau und höhere Ausdauer
  • Loslassen schlechter Gewohnheiten
  • Stärkung der Willenskraft
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, Klarheit der Gedanken
  • Steigerung der Kreativität, Intuition und Urteilsfähigkeit

seelisch

  • Innere Ruhe, heitere Gelassenheit, weniger Ängste
  • Vertrauen in eigene Kraft und Fähigkeiten
  • Freude und Mitgefühl
  • mehr Selbstachtung und Selbstvertrauen
  • Flexibilität in wechselnden Lebenslagen
  • bessere Beziehungen
  • erhöhte sensorische Wahrnehmung
  • höheres spirituelles Bewusstsein